450301_72769797_208.jpgagisraLogoBlack.jpg658810_83652608.jpgiSt_fear_5544802XS.jpg964359_68421277.jpg
Menschenrechte für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen!

Bildungsangebote an Schulen oder Jugendeinrichtungen

Zwangs-Ja: Szenisches Theater

„Ich entscheide selbst, wann ich Ja und wann ich Nein sage.“ Im Seminar „Zwangs-Ja“ werden die Teilnehmer_innen über Information, Gespräch, Film, szenisches Spiel und Methoden des Forumtheaters nach Augusto Boal zu einer Auseinandersetzung mit den Themen Gewalt, Konflikt und Diskriminierung angeregt.

Selbstbewußt in Deutschland

Der Workshop  „Selbstbewusst in Deutschland - Wege gegen Diskriminierung, Rassismus und Sexismus gegenüber Mädchen und jungen Frauen mit Migrationshintergrund“ ist darauf ausgerichtet, diese in ihrer selbstbestimmten Lebensplanung zu stärken.
Kontakt: agisra e.V. | Martin Str. 20a / Bolzengasse | Tel. 0221.124019 0221.1390392 | info (at) agisra.org