Gerade ist jede*r Einzelne von uns angehalten soziale Kontakte stark zu reduzieren – zum Schutz für sich und andere Menschen.

Das ist wichtig, jedoch stellt es viele von uns vor eine sehr große Herausforderung. Besonders problematisch ist es für Frauen*, die von häuslicher und sexualisierter Gewalt betroffen sind. Denn nicht für alle Menschen ist das Zuhause ein sicherer Ort.

Ratsuchende Frauen*, können sich weiterhin an folgende Anlaufstellen wenden:

• Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000116016
• Telefonseelsorge: 08001110111 oder 08001110222
• Kinder- und Jugendtelefon: 08001110333
• Sucht- und Drogenhotline: 018053130 31

Es besteht auch die Möglichkeit mit den Anlaufstellen per Mail oder Chat in Kontakt zu treten.

https://www.hilfetelefon.de
https://www.telefonseelsorge.de
https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.h…
https://www.sucht-und-drogen-hotline.de

 

X