Eine Frau, die bei agisra in Beratung ist, hat nach einem längeren rassistischen und ausbeuterischen Arbeitsverhältnis den mutigen Entschluss gefasst, den alten Arbeitsplatz zu verlassen und eine neue Lehrstelle zu suchen. Solche Vorfälle nehmen zu und wir dürfen darüber nicht Stillschweigen bewahren!

Die Frau ist 30 Jahre alt, hat die ersten beiden Lehrjahre erfolgreich abgeschlossen und ist spezialisiert auf Strähnen, Farben und Balayage. Sie spricht Deutsch, Arabisch und Französisch und ist sehr motiviert einen tollen Arbeitsplatz für das letzte Lehrjahr und danach zu finden.

Schreibt eine E-Mail an info@agisra.org, wenn Ihr Friseursalons kennt, die eine Person suchen.

Bitte teilen, weiterleiten und rumfragen. Jegliche Form von Unterstützung und Solidarität ist wichtig!

X