Women in Migration Network (WIMN) hat mit Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) im Jahr 2020
mehr als 300 Initiativen weltweit zum Thema Gender und Migration befragt.

Unter dem Titel „no borders to equality: Global Mapping of Organizations Working on Gender and Migration“
wurde die Studie am 1. März 2021 veröffentlicht. Auch agisra e. V. hat an dieser Umfrage teilgenommen und
ihre jahrelange Erfahrung im Bereich „Frauen* und Migration“ eingebracht.

Die globale Studie samt Ergebnisse, Statistiken und interaktiver Kartierung findet ihr hier:

X